Menu

 
Ulla Popken SSI Schäfer Shop Atelier Goldner Schnitt Donauland Lenscare

   

Ulla Popken Die Ulla Popken GmbH ist ein internationales Modeunternehmen aus Hahn-Lehmden (Gemeinde Rastede), das Damenmode in großen Größen über Versandhandel, das Internet, eigene Filialen und über Franchise-Partner vertreibt. Mit einem Jahresumsatz von 250 Millionen Euro stand das Unternehmen im Jahr 2005 an 24. Stelle der größten Versandhäuser Deutschlands.

   

SSI Schäfer Shop Der Schäfer-Shop mit Hauptsitz in Betzdorf an der Sieg gehört zur Schäfer Gruppe, die die Teile SSI Schäfer, die Schäfer Werke und den Schäfer Shop mit 8.000 Mitarbeitern in 60 Ländern umfasst.

Schäfer-Shop vertreibt über 35.000 Artikel in 14 europäischen Ländern in den Bereichen Büromöbel, Bürobedarf, Lagersysteme und Werbeartikel.

Zu Schäfer Shop gehörten früher die B2C-Marken Schäfer Boutique, Brigitte Hachenburg und Burda Direct, die eine breite Palette von Produkten in den Bereichen Mode, Hartwaren, Lebensmittel und Gartenzubehör vertrieben.

 

Interview mit Andreas Reuter, Geschäftsführer von SSI Schäfer Shop:

Bereits seit über 10 Jahren finden die Methoden von Neuroconsult Anwendung in den Geschäftsbereichen Marketing, Vertrieb, Strategie und Bonitätsprüfung der SSI Schäfer Shop GmbH.

Die SSI Schäfer Shop GmbH bietet ihren mehr als 1 Million Kunden als Komplettaustatter ca. 35.000 Artikel an in den Bereichen Büro, Lager, sowie Betrieb- und Lageraustattungen.

Herr Reuter, welche Bedeutung hat die Anwendung der Methoden von Neuroconsult für SSI Schäfer Shop?

"Das Kundenverhalten zu analysieren und zu verstehen, darauf einzugehen, ist für ein kundenorientiertes Unternehmen wie das unsrige essentiell.

Das Aufdecken von Verhaltensmustern ist entscheidend für unser Geschäft. Die gewonnenen Erkenntnisse verwenden wir außer im Tagesgeschäft, wie z.B. den Werbemittelversand auch für strategische Planungen, z.B. für die Entwicklung eines neuen Katalogobjektes und von neuen Werbekampagnen.

Wie bei einer Vorbereitung für ein Fußballturnier liefert uns Neuroconsult mit seinen Analysen hochauflösende Aufnahmen des Verhaltens der Spieler. Diese können wir uns anschauen und darauf aufbauend geeignete Maßnahmen entwickeln und anwenden, um optimal agieren und reagieren zu können.

Mit Hilfe von verschiedenen Szenarien, die Neuroconsult anbietet, können wir simulieren wie Kunden auf eine Werbemittelaussendung reagieren werden, wie ein ideales Werbemittelpackage zusammengestellt werden kann oder wie eine optimale Auflage für ein bestimmtes Werbemittel aussieht."

Für was nutzen Sie die Dienstleistungen von Neuroconsult?

"Die Verfahren nutzen wir an mehreren Stellen im Unternehmen, überall dort, wo eine intelligente Segmentierung der Kunden für uns von Nutzen ist.

Wir verwenden die Methoden von Neuroconsult im mehreren Bereichen bei SSI Schäfer Shop. Angefangen haben wir mit einem sehr überzeugenden Bonitätsscoringsystem, das zuverlässig und robust Vorhersagen über Zahlungsausfälle liefert. Sehr überzeugt hat uns dabei die hohe Qualität der Vorhersage und die zugleich problemlose Integration mit unseren SAP-Systemen. Was nutzt ein schönes Verfahren, wenn ich es nicht technisch problemlos integrieren kann.

Im Marketing- und Strategiebereich nutzen wir die volle Stärke der Vorhersagemodelle über das Kundenverhalten. Unser gesamter Katalogversand wird mit Hilfe der Scorings von Neuroconsult gesteuert. So erreichen wir eine optimale Zielgruppenansprache.

Eine andere Variante der Kundenzuordnung verwenden wir, um verschiedene Katalogvarianten mit für unterschiedliche Kundengruppen passenden Titelblättern zuzuordnen."

Haben Sie ein konkretes Beispiel für den Einsatz der Methoden?

"Wir verkaufen erfolgreich hochwertige Möbel. Da dies sehr langlebige Artikel sind, überlegen wir welchen Kunden es sich lohnt wann wieder einen Katalog zu schicken.

Wir wollen aber auch den Kundenkreis, den wir unser Angebot nahe legen wollen, erweitern, d.h. wir möchten auch den Kunden Kataloge schicken, die noch nie Möbel gekauft haben daran aber Interesse haben könnten. Mit den Verfahren von Neuroconsult ist es möglich genau diese Kunden zu selektieren.

Aus der Analyse des Verhaltens von Möbelkäufern ist es möglich Rückschlüsse zu ziehen zu den Kunden, die vorher noch keine Möbel gekauft haben und dies mit einer hohen Wahrscheinlichkeit demnächst machen werden.

Wir erzielen damit also einen Cross Selling-Effekt - Verkauf von Möbeln an die Kunden, die vorher noch nie Möbel bei uns gekauft haben."

Was sind die neusten Entwicklungen?

"Um die Ressourcen unserer Vertriebsmannschaft optimal einsetzen zu können, setzen wir einen speziell für unseren Bedürfnisse entwickelten Außendienstscore ein. Dieser Score beurteilt, bei welchen unserer Kunden sich ein Außendienstbesuch besonders lohnt.

Kundenbesuche können so gezielter und erfolgversprechender geplant werden, was natürlich eine Menge Kosten spart.

Dieses Verfahren setzen wir seit einiger Zeit mit großem Erfolg in Deutschland ein und werden es demnächst auch in anderen Ländern einsetzen.

Der Außendienst-Score ist damit wichtiger Teil unserer Vertriebsstrategie."

Durch was unterscheidet sich Neuroconsult vom Wettbewerb?

"Wir haben die Verfahren von Neuroconsult mit den Verfahren anderer Anbieter getestet und haben einen hohen Qualitätsvorsprung in der Vorhersagequalität der Ergebnisse festgestellt. Daraus ergibt sich für uns ein großer Vorteil.

Die Umsetzung der Anwendungen in analytische Modelle und Prozesse und die technische Integration in unsere Systeme ist sehr schnell. Daraus ergibt sich eine hohe Wirtschaftlichkeit und wir können schnell und kostengünstig immer wieder neue Ideen und Ansätze ausprobieren, anpassen und verfeinern.

Insgesamt leistet Neuroconsult einen sehr wertvollen Beitrag zur Wertschöpfung von SSI Schäfer Shop."

 

Anwendung von Scores für den Werbemittelversand und den Außendienst bei SSI Schäfer Shop Österreich:

Rudolf Roitner, Geschäftsführer der SSI Schäfer Shop GmbH in Österreich:

"Seit Jahren benutzt Schäfer Shop Österreich die Methoden von Neuroconsult, um Kunden zielgenau die Werbemittel zu schicken, die diese benötigen und aus denen sie dann auch kaufen. Wir sparen Werbekosten, die Kunden bekommen keine unnötige Werbung zugeschickt.

Diese Werbemittelscores sind speziell auf die Verhältnisse von Schäfer Shop in Österreich zugeschnitten.

Bei unseren Großkunden setzen wir zusätzlich auf Besuche unserer Außendienstmitarbeiter für eine optimale Betreuung. Schäfer Shop in Deutschland setzt bereits einen Außendienstscore bei der Betreuung von Großkunden ein, der von Neuroconsult entwickelt wurde. Die Erfahrungen in Deutschland waren durchweg positiv, daher wurde das Verfahren auch auf die speziellen Verhältnisse in Österreich übertragen.

In Österreich haben wir die Spezialität, dass wir bei einer hohen Anzahl von Vertragskunden nur relativ wenig Kapazität haben, um zusätzliche Besuche bei anderen Großkunden zu realisieren. Diese Kapazität wollen wir optimal nutzen und benötigen eine sehr gute Selektion um aus unseren Kundenstamm, die Kunden zu selektieren bei denen ein Außendienstbesuch wirklich lohnend ist.

Beim Vergleich des bisherigen manuellen Verfahrens mit dem Vorgehen von Neuroconsult haben wir schnell festgestellt, dass die Bewertungen von Neuroconsult uns Adressen aufzeigen, die durch das manuelle Raster gefallen sind und sich im Praxistest als viel lohnender herausstellten.

Wir kommen so an gewinnbringende Adressen heran, die wir selbst nicht ausgewählt hätten für einen Besuch. Somit sind ist dieser neue Außendienstscore eine wertvolle Entscheidungsunterstützung für unsere Außendienstmitarbeiter, welche Kunden es sich lohnt zusätzlich zu besuchen.

Die Zusammenarbeit mit Neuroconsult ist sehr angenehm, da die Anwendungen im engen Dialog mit uns entwickelt wurden und werden. Das System passt sich den Geschäftsprozessen an und nicht umgekehrt, so dass auf Besonderheiten in unserem Geschäft hier in Österreich problemlos eingegangen werden kann."

 

Selektion von Kunden für die Ansprache durch den Außendienst bei SSI Schäfer Shop:

Um die Ressourcen seiner Vertriebsmannschaft optimal einsetzen zu können, setzt der Bereichsleiter Vertrieb von SSI Schäfer Shop, Herr Wittwer, einen von Neuroconsult entwickelten Außendienstscore ein. Dieser Außendienstscore bewertet, bei welchen Kunden sich ein Besuch besonders lohnt, d.h. es wird prognostiziert, welche Außendienstkontakte besonders hohe Umsatzsteigerungen erwarten lassen.

Der bisherige manuelle Ansatz basierte auf vielen Vorannahmen und war mit einem hohen Aufwand verbunden. Der neue Scoring-Ansatz bezieht dagegen alle Informationen über die Kunden ein, analysiert diese neutral ohne Vorannahmen.

Thomas Wittwer, Bereichsleiter Vertrieb bei der SSI Schäfer Shop GmbH:

"Da die Außendienstmitarbeiter nur eine bestimmte Anzahl an Kunden in der Woche besuchen können, haben wir nach einem Instrument gesucht, das unsere Mitarbeiter unterstützt, ihre Außendienste zu priorisieren und eine wesentlich schnellere und effizientere Route zusammenzustellen.

Mit dem Außendienstscore haben die Mitarbeiter ein Entscheidungsinstrument in die Hand bekommen, um die zu einem bestimmten Zeitpunkt geeignetsten Kunden für einen Besuch zu identifizieren und auszuwählen. Wer und warum jemand besucht wird, entscheidet natürlich letztendlich immer noch der Mitarbeiter.

Hat man in der Vergangenheit als eines der wichtigsten Kriterien für einen Außendienstkontakt die Branche herangezogen, hat der Scoring-Ansatz anhand einiger Beispiele besonders eindrucksvoll und deutlich gezeigt, dass es wichtig ist, alle Informationen über einen Kunden zu betrachten.

Ein wichtiger Aspekt ist es, ohne Ausschlusskriterien an die Kundenbesuchsliste heranzugehen und neue Ideen zu entwickeln.

Durch diese Überlegenheit des Außendienstscores gegenüber unserer bisherigen manuellen Vorgehensweise erschienen Kunden auf den oberen Plätzen in der Auswahlliste, die allein aufgrund der Branchenzuordnung aus dem manuellen Raster gefallen und bis auf Weiteres bei Außendienstbesuchen unberücksichtigt geblieben wären. Es zeigte sich, dass diese Kunden sehr wohl einen erheblichen Bedarf an unseren Produkten hatten, und es konnten schließlich für beide Seiten Erfolg versprechende Rahmenverträge ausgehandelt werden."

Insgesamt wurden erzielt:

 

Zuordnung von Kundengruppen zu verschiedenen Katalogvarianten mittels Cluster-Verfahren:

Peter Schwan, Leiter Database Marketing & Adressmanagement bei SSI Schäfer Shop:

"Für Schäfer Shop als Vollsortimenter im B2B-Bereich ist es von entscheidender Bedeutung, die Kunden hinsichtlich ihrer Sortiments-Präferenz zuverlässig beurteilen zu können. Die Clusteranalyse von Neuroconsult liefert uns eine ständig aktualisierte Kundensegmentierung in beliebigem Detaillierungsgrad. Die Ergebnisse der Analyse sind bei der Bildung von Zielgruppen und der Gestaltung der Katalogvarianten von entscheidendem Wert. Mein Team und ich sind sehr zufrieden mit der schnellen, zuverlässigen und äußerst professionellen Arbeitsweise von Neuroconsult. Die wirtschaftlichen Erwartungen an die Lösung wurden voll erfüllt."

Insgesamt wurden erzielt:

Optimierung Katalogversand B2C bei SSI Schäfer Shop:

Dirk Lessing, früherer Geschäftsführer SSI Schäfer Shop GmbH:

"Mit den Lösungen von Neuroconsult erzielen wir klare wirtschaftliche Vorteile bei unseren Kampagnen. Die Segmentierung erlaubt uns eine optimale Zielgruppenansprache, was zu einem deutlich verbesserten Kosten-Nutzen-Verhältnis geführt hat.

Ein taktischer Erkenntnisgewinn sind für mich die Ergebnisse der Simulationen verschiedener Kombinationen von Werbepackages. So kann ich die Auswirkungen verschiedener Packagevarianten und Auflagenhöhen im Hinblick auf ihren zusätzlichen Umsatz- und Deckungsbeitragschancen betrachten und habe eine verbesserte quantitative Entscheidungsgrundlage.

Strategisch wichtig ist für mich die Möglichkeit, die optimalen Kundengruppen für neue Katalogobjekte bereits vor dem ersten Versand zu bestimmen - ein sehr nützliches Entscheidungsinstrument.

Mein Fazit: die Zusammenarbeit mit Neuroconsult ist ein wirtschaftlicher Erfolg. Die innovativen Ansätze von Neuroconsult helfen SSI Schäfer Shop auch in Zukunft neue Ansätze im Versandhandel umzusetzen."

Der Einsatz der Verfahren von Neuroconsult brachte auf fachlicher und wirtschaftlicher Seite nach kürzester Zeit den gewünschten Erfolg.

Insgesamt wurden erzielt:

Bonitätsscoringsysteme B2B und B2C bei SSI Schäfer Shop:

Dirk Lessing, früherer Geschäftsführer SSI Schäfer Shop GmbH:

"Wir verwenden das Bonitätsscoringsystem von Neuroconsult bereits seit 2004. Durch den Einsatz konnten wir eine Reduzierung der Zahlungsausfälle bei gleichzeitig stark verringertem Arbeitseinsatz der Mitarbeiter erzielen.

Zusätzlich haben die Mitarbeiter durch die Verwendung des Systems eine höhere Entscheidungssicherheit bei schwierigen Fällen, bei allen anderen Fällen genügt die automatisierte Bearbeitung.

Im Kundenbeziehungsmanagement ist es wichtig, Kunden so zu betreuen, dass sie profitabel sind: d.h. zum einen die profitabelsten Segmente ansprechen und auf der anderen Seite frühzeitig gefährdete Zahlungen erkennen - Neuroconsult unterstützt uns mit seinen Lösungen auf beiden Seiten. Für eine auf den Kunden ausgerichtete Betreuung sollten diese beiden Themen nicht getrennt voneinander betrachtet werden.

Die Professionalität und die Wirtschaftlichkeit der Lösung von Neuroconsult hat mich überzeugt, ich bin mit den erzielten Ergebnissen sehr zufrieden."

Sowohl von technischer als auch von fachlicher Seite war das Projekt ein voller Erfolg. Der ROI der Lösung hat sich bereits nach kürzester Zeit gezeigt.

Insgesamt wurden erzielt:

Optimierung Katalogversand B2B bei SSI Schäfer Shop:

Elmar Marzluf, ehemaliger Bereichsleiter Marketing/Werbung SSI Schäfer Shop GmbH

"Durch die Anwendung der Analysen von Neuroconsult erhöht sich die Effektivität meiner Marketingkampagnen: ich erhalte die besten Zielgruppen für meine Marketingkampagnen, die Kunden werden also gezielter angesprochen, der ROI der Marketingbudgets ist deutlich gewachsen.

Da es nur sehr wenig Firmen gibt, die mit B2B-Data Mining Erfahrung haben, ist es für mich sehr erfreulich zu sehen, wie gut die prognostizierten Analyseergebnisse von Neuroconsult das Kundenverhalten wiedergeben.

Mit Hilfe der Ergebnisse sind wir flexibel in der Anwendung unserer Kampagnen: wir können bestimmen welche Vertriebsmaßnahmen zum Ertrag eines Kunden passen. Auch das Wissen über unsere Kunden wächst: durch die neuen Analysen dringen wir wesentlich tiefer in unsere Kundenstruktur ein.

Erfolgreiche Marketing-Kampagnen tragen wesentlich zum Geschäftserfolg bei: die Analysen von Neuroconsult unterstützen dabei meinen Bereich mit ertragsorientierten Zielgruppenselektionen."

Insgesamt wurden erzielt:

 

Atelier Goldner Schnitt Der Spezialversender Atelier Goldner Schnitt - kurz AGS - in Münchberg ist spezialisiert auf hochwertige Damenmode. Außer in Deutschland ist Atelier Goldner Schnitt in der Schweiz, Österreich, Niederlande, Belgien, Frankreich, Finnland, Schweden und Norwegen tätig.

AGS verschickt pro Saison bis zu 14 Kataloganstöße im zwei- bis dreiwöchigem Abstand, wobei eine Kundin acht verschiedene Themenkataloge erhält. Das Besondere an den Katalogen von AGS ist, dass bei vielen Modellen echte Stoffmuster enthalten sind damit die Kundin die Qualität der Ware auch erfühlen kann.

Klaus Wirth AGS Klaus Wirth, Miteigentümer und früherer Geschäftsführer von Atelier Goldner Schnitt, langjähriger Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels:

"Gemäß dem Bewusstsein, dass nur die neuen Ideen ein Unternehmen erfolgreich machen, habe ich bereits Mitte der 90er Jahre Data Mining für AGS verfügbar gemacht. Zunächst mit einfachen RFM-Methoden, dann bereits ab 1997 mit dem sehr innovativen Ansatz von Neuroconsult.

Die Neuronalen Netze von Neuroconsult werten unsere Kundendaten umfassend aus, da sie alle Aspekte selbstlernend und immer wieder aktualisiert erfassen. Für AGS ist die hohe Prognosegenauigkeit und Aktualität der Verfahren wichtig, sowie die Transparenz ihrer Anwendung in den Fachabteilungen.

Der Einsatz dieser Methoden hat sich gelohnt. Atelier Goldner Schnitt wurde auf dem Versandhandelskongress 2004 ausdrücklich dafür ausgezeichnet, Data Mining für sich nutzbar gemacht zu haben.

Die wirtschaftlichen Vorteile sind klar sichtbar: durch die sehr genauen Prognosen können wir optimale Kosten-Nutzen-Verhältnisse bei unseren Kampagnen generieren. Durch den Austausch mit Neuroconsult bekommen wir neue Ideen und Anregungen. Die analytischen Verfahren von Neuroconsult ermöglichen AGS, neue Ansätze im Versandhandel auch in der Zukunft umzusetzen und tragen damit weiterhin zum Erfolg bei. Wirtschaftlich, innovativ und ausgezeichnet: das ist mein Fazit nach 10 Jahren Zusammenarbeit mit Neuroconsult."

Joachim Groschopp AGS Joachim Groschopp, Geschäftsführer von Atelier Goldner Schnitt:

"Wir setzen die Segmentierungsverfahren von Neuroconsult bereits seit 10 Jahren ein und das in mittlerweile 9 Ländern, in denen Mode von Atelier Goldner Schnitt vertrieben wird. Die Segmentierungen zeichnen sich durch eine besonders hohe Prognosegenauigkeit aus, die Verfahren sind stabil gegenüber den Veränderungen unserer Werbemittel und dem Marktumfeld in dem sich Atelier Goldner Schnitt bewegt.

Atelier Goldner Schnitt profitiert von den Methoden von Neuroconsult: die Lösungen sind professionell und wirtschaftlich. Der ROI der Verfahren war bereits nach dem ersten Einsatz vorhanden, die Effektivität der Marketing-Kampagnen hat sich dadurch deutlich erhöht.

Positiv ist für mich die engagierte Zusammenarbeit: Mit den Ideen von Neuroconsult sind auch in Zukunft weiterreichende Optimierungen möglich, sowohl was die Einsparung von Kosten angeht, z.B. durch Optimierung von Anstoßketten und Auflagenhöhen, aber auch die Generierung von mehr Umsatz, z.B. durch Cross- und Up-Selling-Analysen. Wir möchten unsere Kundinnen optimal mit Werbemitteln bedienen, Neuroconsult hilft uns bei der Umsetzung mit seinen innovativen Analysen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Neuroconsult."

Entwicklung einer Kundensegmentierung für die neue moderne Produktlinie bei Atelier Goldner Schnitt:

Doris Pauli AGS Doris Pauli, Mitglied der Geschäftsleitung, Prokuristin und Leitung Vertrieb bei Atelier Goldner Schnitt:

"Bei Atelier Goldner Schnitt haben wir zusätzlich zu unserem klassischen Angebot vor einigen Saisons eine neue Produktlinie eingeführt. Unsere neuen Kataloge stellen eine junge Linie dar, die wir für besonders modebewusste Kundinnen entwickelt haben.

Um zielgenau die Kundinnen mit unserem moderneren Angebot anzusprechen, die dafür besonders affin sind, haben wir unseren langjährigen Partner Neuroconsult beauftragt eine Kundenbewertung zu entwickeln, die zusätzlich zu der bereits von Neuroconsult entwickelten Vorhersage der Kaufneigung für die klassische Linie, die Affinität für die modernere Linie vorhersagt.

Die Herausforderung bestand darin einen Score zu entwickeln, der gleichzeitig eine

prognostiziert.

Neuroconsult hat es hervorragend verstanden unsere Anforderungen umzusetzen: Die Kundenbewertung liefert uns eine sehr gute Unterscheidung zwischen den Klassik-affinen Kundinnen und den Modern-affinen Kundinnen. Mit der neuen Kundenbewertung können wir nun zielgenau die Kundinnen identifizieren und analysieren, die sich für unsere neue Angebotslinie eignen.

Die wirtschaftlichen Vorteile der neuen Kundenbewertung von Neuroconsult liegen damit klar auf der Hand: wir können die Kundinnen zielgerichtet im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Wachstum steuern und gezielt Klassik- zu Mischkäufern entwickeln.

Die Wirtschaftlichkeit der Kundinnen ist durch die zielgenaue Ansprache deutlich gestiegen. Die Fähigkeit Kundinnen aus unserem bisherigen Kundenstamm zu Käuferinnen zu entwickeln, die die neue Produktlinie kaufen, ist durch die neue Kundenbewertung zielgenau möglich.

Ich habe mit Neuroconsult einen hoch kompetenten Ansprechpartner, der neue Ideen einbringt und eine Aufgabenstellung so umsetzt, dass eine transparente Verbindung zwischen den strategischen Zielen und der technischen Umsetzung geschaffen wird. Das die Methoden von Neuroconsult einfach unseren Zielen angepasst werden können, können wir verschiedene Szenarien ausprobieren, um so den für uns idealen Bedienmix zu finden."

Dr. Jorg Imhoff von Neuroconsult: "Bei diesem Projekt hat sich wieder einmal die hohe Flexibilität der von uns eingesetzten Methoden gezeigt. Die Kundenbewertung für die neue Produktlinie von Atelier Goldner Schnitt wurde so geschaffen, dass die qualitativen Unterschiede zwischen den Kundinnen und nicht die quantitativen herausgearbeitet worden sind. So kann Atelier Goldner Schnitt die wirklich affinen Kundinnen für die neue Produktlinie ansprechen, ohne einfach nur die umsatzstärksten Kundinnen anzusprechen. Mit unseren Methoden ist es möglich zielgenau die Kundengruppe anzusprechen, die den strategischen Zielen entsprechen."

Insgesamt wurden erzielt:

 

Katalogrücksendescore: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass AGS-Kundinnen einen hochwertigen Katalog zurückschicken?

Dana Dreffke, Teamleiterin Vertriebscontrolling von Atelier Goldner Schnitt:

"Unser Versandhaus verschickt Kataloge in denen bei vielen Modellen echte Stoffmuster enthalten sind. Die Kundinnen können so unmittelbar die hohe Qualität der Ware selbst erfühlen. Damit möglichst viele Kundinnen diese hochwertigen Katalogen erfahren können, werden die Kundinnen gebeten, diese Kataloge nach einer gewissen Zeitspanne an Atelier Goldner Schnitt zurückzuschicken, damit diese an die nächsten Kundinnen verschickt werden können.

Neuroconsult hat für uns eine passgenaue Kundenbewertung entwickelt, die die Wahrscheinlichkeit angibt mit der ein Kunde die Kataloge zurückschicken wird. Damit können wir wesentlich besser den Katalogeinsatz planen und sparen damit viele Kosten. Neuroconsult ist ein zuverlässiger und engagierter Dienstleister, der für die sehr vielseitigen und unterschiedlichen Anforderungen unseres Geschäfts schnell die passenden Analyseantworten bereitstellt."

Bei der Lösung dieser Aufgabe wurde erzielt:

 

Erneuerung der Analysemodelle und -prozesse für die allgemeine Steuerung der Katalogwellen bei Atelier Goldner Schnitt:

Norbert Grünert AGS Norbert Grünert, Mitglied der Geschäftsleitung, Prokurist und Leiter Data Mining und IT bei Atelier Goldner Schnitt:

"Auf Grundlage der Kundenbewertungen von Neuroconsult steuern wir einen zentralen Bereich im Unternehmen, nämlich die Steuerung aller Katalogwellen von Atelier Goldner Schnitt: daher stellt die Arbeit von Neuroconsult einen wichtigen strategischen Vorteil für uns dar. Die Kundenbewertung entscheidet, welche Kundin welche Werbemittel erhält.

Bereits seit mehr als 10 Jahren arbeite ich mit Neuroconsult zusammen und war immer sehr zufrieden. Die Analyseergebnisse sind stets sehr gut, die Kundensegmente klar voneinander abgetrennt, die Prozesse und die Zusammenarbeit gut abgestimmt. Auch an der langjährigen Zusammenarbeit kann man die Zufriedenheit mit der Arbeit von Neuroconsult ablesen.

Dieses Jahr haben wir eine Änderung an den Analysenmodellen und damit verbunden in den Abläufen der Prozesse für die Datenanalyse vorgenommen. Neuroconsult verbessert stets seine Methoden und diese Verbesserungen wollen wir natürlich mitnehmen.

Bei Änderungen an einer so wichtigen strategischen Stelle müssen für mich 2 Kriterien erfüllt sein: die Verbesserungen bei den Analysen müssen sich lohnen und die Prozesssicherheit muss gewährleistet sein. Ich bin verantwortlich für die Kontrolle und die Koordination komplexer Abläufe bei Atelier Goldner Schnitt, bei Veränderungen an so einer wichtigen Schnittstelle muss alles stimmen.

Die Ergebnisse waren wie erwartet, meine Kriterien wurden erfüllt: die Segmentierung hat sich über alle Kundengruppen nochmals verbessert, da mit den neuen Verfahren das Kundenverhalten bereits auf der Einzeltransaktionsebene analysiert wird. So sind wir mit den neuen Analysemodellen noch näher am Kunden dran. Und durch die neuen Prozessabläufe hat Neuroconsult nun durch einen effizienteren Zugriff auf die Verhaltensdaten der Kundinnen die Möglichkeit neue Fragestellungen schneller und flexibler anzugehen.

Ich habe mit Neuroconsult einen zuverlässigen, ideenreichen und vertrauensvollen Dienstleister und Ansprechpartner für alle Datenanalysen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit."

Für mehr Informationen über das Vorgehen bei Atelier Goldner Schnitt siehe den Artikel "Beherrschung der Informationskomplexität als Wettbewerbsvorteil" von Dieter Brändli und Dr. Jorg Imhoff in der Zeitschrift Database Marketing Ausgabe 2/2005, den Sie in unserem Downloadbereich finden.

 

Donauland Der zur Bertelsmann DirectGroup gehörende Buchclub Donauland ist der führende Buchclub in Österreich mit 500.000 Mitgliedern (20% aller Haushalte) und der Marktführer im dortigen Buchhandel. Die Marke Donauland ist in Österreich bei mehr als 95% der Bevölkerung bekannt.

Neuroconsult erstellt für Donauland langfristige Prognosen für die zukünftige Mitgliederentwicklung. Mit den so gebildeten feinen Segmentierungen kann Donauland mit sehr differenzierten Marketingmaßnahmen auf seine Kunden zugehen und die verschiedenen Kundengruppen ihren jeweiligen Bedürfnissen entsprechend behandeln.

Peter Köllner, Leiter Current Member Marketing bei Donauland:

"Ich stelle Neuroconsult lediglich unsere operativen Daten zur Verfügung, eine Bearbeitung durch unsere interne IT ist nicht notwendig, was eine enorme Entlastung bedeutet. Neuroconsult übernimmt die komplette Datenverarbeitung, unsere interne IT wird überhaupt nicht belastet. Die Qualität der Analyseergebnisse ist sehr gut: die Güte der Segmentierung ist sehr hoch, die Trennschärfe innerhalb einer betrachteten Mitgliedergruppe sehr klar. Die Einbindung der Ergebnisse in unsere Systeme ist völlig problemlos und macht die Anwendung wirklich einfach."

 

Lenscare Die Lenscare AG in Kiel ist Europas größter Kontaktlinsen-Versender mit Vertrieb in Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und den Niederlanden. Neuroconsult berät die Lenscare AG in Fragen des Data Minings, die Lenscare als einen Spezialversender und Vollsortimenter zum Thema Kontaktlinsen vor besondere Herausforderungen stellen.

dr jorg imhoff neuroconsult neuroscore heidelberg datamining data mining analysen analyse analyses analysis customer relationship management analytical analytisches crm database direct direkt marketing direktmarketing big data analytics deep learning kundenbindung storno stornoreduktion stornoprophylaxe up cross selling response optimierung optimisation optimization bonität bonitätsprüfung bonitätsscoring credit rating scoring score betrug betrugserkennung fraud detection prognose prognosen forecast prediction prognosis customer segmentation profiles segmentierung kundensegmentierung kundenprofil kundenprofile etl extract transform load extracting transforming loading virtuelles virtual data warehouse dwh data mart virtuelle datenintegration virtual data integration eii enterprise information integration bi business intelligence eai enterprise application integration olap online analytical processing operative operatives reporting ad hoc analysen analyses versicherungen krankenkassen versandhandel health insurance mail order companies spenden spendenmarketing spendenorganisationen non-profit organisationen organisations organizations banken banks retail banking b2c b2b artificial neural networks ann künstliche neuronale netze knn testanalysen schnittstelle interface schnittstellenanpassung integration datenbank datenbankintegration sql xml server electronic publishing cd-rom cdrom katalog catalogue unicef misereor springer ssi schäfer shop lenscare atelier goldner schnitt ags ateliergs quelle spezialversender tristyle holding gwv fachverlage bertelsmann directgroup buchclub donauland österreich allianz cyberport dbu johanniter lands end misco post austria pro idee proidee sued süd west ubs ulla popken künstliche intelligenz artificial intelligence machine learning maschinelles lernen ai ki